Referenz Bohmerhof

Mit dem Umbau eines ehemaligen Gutshofes mit Rinderställen in einen Pensionsstall für Pferde stellte sich das Planungsbüro Fink besonderen Herausforderungen.
Für die sehr breiten Stallgebäude galt es eine für Tier und Mensch sinnvolle Einteilung zu finden. Eingeteilt wurden die Stallgebäude mit an den Rändern verlaufenden großräumigen Boxen mit angeschlossenem Paddock. Der verbleibende Innenraum wurde für einen kleinen „Laufstall“ mit Fressplätzen und Kraftfutterdosierer verwendet.
Die Fertigung der Boxen und Paddocks wurde komplett der Firma HAU übertragen.
Besonders stolz sind wir auf die gute Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro, bzw. der Bauleitung, die eine schnelle Umsetzung der Sonderkonstruktionen ermöglichte.
Selbstverständlich wurden aber auch hier nahezu alle für die Bauleistung nötigen Masse direkt vor Ort von uns ermittelt.
Neben einer malerischen Lage und einer optimalen äußeren Gestaltung bietet das Gut Bohmerhof eine Menge interessante Details. (http://www.gut-bohmerhof.de)

Realisierung: Frühjahr 2003

Planer: Georg W. Fink

Größe: Raum für Rund 60 Pferde

Lieferumfang: Boxen, Indoor-Laufstall, Paddockumzäunungen, Fresstände

Besonderheiten:

  • Boxenform ist Kundenwunsch
  • innenliegender Laufstall zur optimalen Raumausnutzung
  • verschweißte Paddockkonstruktion, zur Vermeidung von Verletzungen
  • praktische Ecklösung für Boxen
  • Holzverschalung an Gebäudewänden bis zu einer Höhe von 250 cm als Schlag- und Bissschutz (Lösung bauseits)
  • 4 unterschiedliche Boxenfronten
Modell Equipe B mit Denya-Hartholzfüllung

Modell Equipe B

mit Denya-Hartholzfüllung

Modell Equipe C mit Querholz in Tür

Modell Equipe C

mit Querholz in Tür

Paddocktür mit Denya-Hartholzfüllung und Sicherheitsglas

Paddocktür

mit Denya-Hartholzfüllung und Sicherheitsglas

Paddock, Bauhöhe 160 cm

Paddock

Bauhöhe 160 cm